findet Hilde

 

Mich findet man am roten Teppich. Und am Eingangstor. Und am Messestand. Immer direkt am Kunden. Ein paar Events aus der Vergangenheit darf ich zeigen – so kann ich Ihnen einen Einblick in die Vielfältigkeit meiner Arbeit geben.

Heimatshoppen

Ein Clip von der IHK zum Thema „Heimatshoppen“

www.youtube.com/watch?v=6Zf7ZuSwJwo 

Jules Bunte Bühne

Die Zuschauer unter Coronabedingungen mit großen Siefenblasen unterhalten

Heimatbühne

Närrische Paderstadt Paderborn 2020
Reinigungsfrau Edda unterhält die Gäste beim Gang zum „Stillen Örtchen“

Dankeschön an die Paderborner Bürger

Wir verteilen Saatmischungen auf dem Wochenmarkt.  

Rendezvous im Dom

„Ich bedanke mich bei dem Domprobst Joachim Göbel, für die Offenheit und das Vertrauen.“ Hilde

„ Hilde, ich habe nach der Andacht verstanden mit wie viel Gefühl du als Kontaktclownin arbeitest und welch ein Geschenk dies für dein Gegenüber ist. Respekt“ Wolfgang Möser

www.youtube.com/watch?v=aCke1V7Cmtg

Mutmachgeschenke

„Welch ein Tag! Bei Schnee und Sonnenschein haben wir den Spaziergängern ein Lächeln ins Gesicht gezaubert trotz Corona.“

Hochzeit

Gäste unterhalten während des Empfangs

Jubiläumsfeier 75 Jahre DGB Paderborn

Gäste unter Coronabedingungen im Rathaus der Stadt der Gastgeberin zuführen

Beerdigungsclown

Als Paula war ich zu einer Beerdigung geladen. Die Verstorbene hatte es sich gewünscht. Ich konnte den Angehörigen und Freunden die Verstorbene mit einer achtsamen Leichtigkeit noch einmal nahe bringen.

Sommerfest Autohaus Krenz

Kunden über den roten Teppich zur Fotobox führen 

Libori Digital

Unter Coroanabedingungen einen Beitrag zum Programm „Libori digital“ leisten. Seifenblasenfilm und Interview

Weihnachtsmarkt

Auf dem Weihnachtsmarkt als alternativer Engel Grüße des Marktplatzteams verteilen

Frackengel

Als „Frackengel“ zur Festveranstaltung „Fünf Jahre Projekt Frühe Hilfen“ nach Vorträgen und Präsentationen einen amüsanten Abschluss schaffen.

Garten-Ausstellung Corvey

Kunden ermutigen, die hängenden Liegen des Objektkünstlers Josef Risse auszuprobieren

Padermahlzeit

Ein Presseartikel über die Silvesterveranstaltung

„Dieser walk-act  und die damit verbundene Begegnung mit den Besuchern und Mitarbeitern hat uns sehr berührt und demütig gemacht.“

Jubiläum

20 Jahre ambulanter Hospizdienst im Dekanat Büren
Empfang von Gästen und Mitarbeitern nach dem Gottesdienst auf dem Weg zur Aula